Spieltagsinfos

Wie angekündigt, melden wir uns vor dem ersten Heimspiel mit ein paar Infos bei euch.

-An den Eingängen zu den Blöcken verteilen wir, wie aus dem Block 42 gewohnt, unser Spieltagsinfo. Hier findet ihr auch noch ein paar Zeilen zur Motivation in die Mitte zu wechseln.
-Für den Ultras-Newsletter könnt ihr euch wieder am Fanstand (wie gewohnt hinter dem B42) eintragen
-Falls ihr irgendwelche Fragen habt, stehen wir ebenfalls am Fanstand für euch bereit.
-Wie schon aus der Support Area bekannt, werden wir auch im Mittelblock mit eigenen Fan-Ordnern Verantwortung übernehmen. Auch die Fan-Ordner könnt ihr jederzeit ansprechen.
-Vom Verein Fortuna Düsseldorf wurde vor der Südtribüne ein Zaun aufgebaut auf dem wir unsere Fahnen aufhängen werden. Mit dem Zaun bekommen wir auch die neue Möglichkeit, dass vor der Kurve die Fahnen und Farben von Fortuna Düsseldorf dominieren und nicht die Werbesprüche irgendwelcher Unternehmen. Die Höhe des Zaunes ist dabei noch nicht final festgelegt, aber irgendwo mussten wir ja beginnen.

Schließlich möchten wir eure Anregungen und Kritiken aufnehmen und für die Zukunft gemeinsam einen starken Rückhalt für Fortuna Düsseldorf aufbauen. Hierfür könnt ihr uns im Stadion selbst ansprechen. Wir haben kein Interesse daran, die uns gegenüber geäußerte Kritik gedankenlos abzuwinken. Noch einmal: Nur gemeinsam können wir den Rückhalt geben, den wir für die kommende Spielzeit so dringend brauchen. Ihr könnt uns aber auch nach dem Spiel eine Email schreiben und so den Kontakt zu uns aufbauen. Wir überlegen noch, in welchem Rahmen wir ein Treffen organisieren, um letztendlich auch im persönlichen Gespräch die letzten möglichen Missverständnisse auszuräumen oder anfallende Probleme zu lösen.
Vielleicht machen wir uns aber auch zu viele Gedanken vor dem Wechsel in den Mittelblock. Womöglich führt Fortuna nach 15 Minuten 2:0, die Kurve feiert und tobt als wäre es niemals anders gewesen. Sollte es wider erwartend nicht für einen Sieg reichen, wird die Fortuna-Welt sich auch in der kommenden Woche weiterdrehen. Uns ist nur wichtig, dass, auch wenn die Emotionen höher schlagen, stets der gegenseitige Respekt im Vordergrund steht.

Tageskartenverkauf 36-39:

Wo? Kneipe Kastanie
Wann? 18.00-19.15 Uhr

image

Ticketinfos

Ab heute sind wir wieder von 18.00-20.00 Uhr in der Geschäftsstelle des Supporters Club Düsseldorf 2003 e.V. anzutreffen.
Erhältlich sind Tickets für die Spiele gegen Sandhausen und Rostock, sowie das erste Heimspiel gegen Stuttgart für den Mittelsektor.

Karteninfo

Ab Sofort könnt ihr euch für die neue Saison im freien Verkauf – Online, telefonisch oder in den Fanshops – mit Dauerkarten für die Mittelblöcke (36-39) eindecken.
Zögert nicht, sondern startet mit uns in die neue Saison!

Gruppeninfo

Nach dem Ende der Saison heißt es eigentlich erst einmal: durchatmen.
Teilnahmslos mussten wir immer wieder bittere Niederlagen hinnehmen, um dann zum Ende der Spielzeit mit einem Tabellenplatz über dem roten Strich zufrieden zu sein. Was jetzt eigentlich kommen müsste, wäre eine Abrechnung. Eine Abrechnung mit dem Aufsichtsrat, dem Vorstand, den Trainern, den Spielern und zu guter Letzt mit uns selbst. Schuldzuweisungen hier, Rechtfertigungen dort und über allem schwebt das Damoklesschwert, dass sich zur nächsten Saison nichts ändern wird.
Doch – eine Änderung wird es geben. Nach vielen Gesprächen und offenen Diskussionsrunden, möchten wir heute noch einmal öffentlich den Wechsel aus dem Block 42 in den Mittelblock der Südtribüne bekannt geben. Wir hoffen, dass wir in den letzten Wochen die Vorteile aus unserer Sicht offen darlegen und bereits einigen Befürchtungen entgegenwirken konnten.
Seit den ersten Überlegungen zur Rückkehr in die Mitte, war uns vollkommen klar, nicht jeden skeptischen Fortuna-Fan überzeugen zu können. Schließlich haben sich über die vergangenen Jahre Freundschaften und Fan-Clubs in der Mitte der Kurve gefunden und geschlossen, die wir selbstredend nicht einfach in einen anderen Bereich des Stadions verdrängen wollen. Deshalb zunächst zum ersten wichtigen Punkt: Alle bisherigen Dauerkarten für die Mittelblöcke können verlängert werden, das heißt durch unseren Umzug muss niemand auf seine Karte verzichten. Was für uns als Vorraussetzung galt, wurde immer wieder als Befürchtung uns gegenüber geäußert. Das Kontingent an Tageskarten und offenen Dauerkarten ist groß genug, dass wir mit allen bisherigen interessierten Ultras und Fortuna-Fans aus dem Block 42 ohne Probleme wechseln können. Zwangsläufig wird das Kontingent für Tageskarten nun im Block 42 deutlich erhöht.
Auch im Block 42 wurde fleißig über einen Wechsel diskutiert. Selbstverständlich gab es auch hier unterschiedliche Meinungen und Befürchtungen. Wir hoffen, dass wir am Ende euch alle überzeugen konnten und ihr bei einem Wechsel mit uns mitziehen werdet. Eure Dauerkarte aus dem Block 42 könnt ihr dabei einfach für den Mittelblock überschreiben. Nähere Informationen dazu folgen per Post und über unsere Webseite!

Nicht nur auf die Mannschaft kommt also in der Sommerpause viel Arbeit zu, sondern auch auf uns.
Am Ende noch ein Punkt, der uns am Herzen liegt: Mit der Rückkehr in den Mittelblock wird nicht alles von jetzt auf gleich besser, großartiger oder brachial lauter. Vielmehr erwartet uns ein neuer Entwicklungsprozess innerhalb der Kurve von Fortuna Düsseldorf. Dafür wollen wir nicht nur im Vorfeld, sondern auch während der Saison, immer wieder den Dialog mit euch suchen.

Wir sehen uns zur neuen Saison oder bei unseren Veranstaltungen in der Sommerpause.
Bei Fragen könnt ihr euch natürlich an unsere Kontakt-Adresse wenden.

kontakt@ultras-fortuna.de

image

Spendenaufruf

Hallo Fortuna-Fans,

zum Saisonende hin hat die Lautsprecheranlage, die wir zur Verstärkung unseres Vorsängers benutzen, leider endgültig ihren Dienst quittiert! In den letzten 2 Jahren wurde die Anlage bereits mehrfach notdürftig geflickt.

Dies ist leider nun nicht mehr möglich!

Um euch im Stadion jedoch bestmöglich erreichen und die Mannschaft lautstark unterstützen zu können, sind die Lautsprecher unabdingbar. Da eine solche Neuanschaffung ein sehr kostenintensives Vorhaben ist, bitten wir euch um eure Unterstützung!

Wir sammeln ab dem heutigen Tag Spenden, um zur kommenden Saison eine neue Lautsprecheranlage möglich zu machen.

Spenden können an folgendes Konto überwiesen werden:

Supporters Club Düsseldorf 2003 e.V.
Stadtsparkasse Düsseldorf
IBAN: DE60300501101004400378
BIC: DUSSDEDDXXX

Bitte unbedingt folgenden Verwendungszweck angeben:

LAUTSPRECHER

Wir bedanken uns bereits vorab für eure Unterstützung und werden selbstverständlich transparent mit Kosten und Spenden umgehen, wie wir es bereits bei der 120 Jahre Fortuna-Choreografie gemacht haben.

Ultras Düsseldorf 2000